KALENDER

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

HAUPTSPONSOREN

BESUCHERZÄHLER

Besucher heute91
Diesen Monat2687
Gesamt172454

jbc vcounter
Startseite
Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9
Image 10
17.11.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner herren

Thiele-Team will erste Punkte im Heimspiel einfahren

SSV Meschede - TV Lössel II (Sonntag 16:30 Uhr - Sporthalle Dünnefeld, Meschede)

Vielleicht klappt endlich der erste Punktgewinn des SSV Meschede beim sechsten Meisterschafsspiel. Der TV Lössel II hat bisher drei Zähler ergattern können. Der Abstand scheint jedenfalls nicht allzu groß zu sein. Anwurf ist um 16:30 Uhr in der Dünnefeldhalle.

Quelle: Westfälische Rundschau (www.derwesten.de)


 
11./12.11.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner_jugend

E-Jugend behauptet Tabellenführung

männl. B-Jugend: JSG Bösperde-Halingen - SSV Meschede 29:20 (15:7)

Erneut stand am vergangenen Wochenende eine schwere Auswärtsbegegnung für die B-Jugend auf dem Programm. Stark ersatzgeschwächt mussten die Mescheder gegen den aktuellen Tabellenführer JSG Bösperde-Halingen ran. Dennoch waren die Gäste gewillt, den positiven Trend der vorherigen Begegnungen fortzusetzen und nicht umsonst nach Menden anzureisen. Mit dem Anpfiff zur ersten Halbzeit war jedoch sofort klar, dass wir an diesem Tag gleich wieder die Heimreise antreten konnten. Die Gastgeber fertigten die Kreisstädter in wenigen Minuten mit 5:2 ab. Erst im Anschluss war kurzzeitig zu erkennen, dass auch der SSV das Handballspielen nicht verlernt hat. Mit viel Mühe kämpfte man sich auf 8:6 heran, bis der JSG aufgrund völlig unnötiger Fehler Angriff um Angriff geschenkt wurde. Die Mendener nutzten das dankend aus und gingen hochverdient mit 15:7 in die Halbzeitpause. Mit dem Wiederanpfiff zeigte sich das gleiche Bild. Die Mescheder blieben ihrer Linie treu und kassierten Tor um Tor. Lediglich ein paar wenige Einzelaktionen sorgten dafür, dass der Abstand auf ein erträgliches Maß gehalten werden konnte. Mit 29:20 verloren die Gäste schließlich kläglich. "Mit einer historischen Fehlerquote war ein Sieg an diesem Tag außer Reichweite. Leider waren wir heute nicht in der Lage die nötige Willenskraft insbesondere im 1:1 Verhalten abzurufen. Schade, dass wir es der JSG Bösperde-Halingen so einfach gemacht haben", sagte SSV-Trainer Oscar Santos.

SSV: Janne Malik (TW); Noah Busch (3), Robin Bause (6), Yannick Santos (4/1), Marvin Dias (4), Maxi Kanefke, Carl Wilbrand (2), Julius Ewers (1), Maurice Steiner.

männl. D-Jugend: HSG Schwerte/Westhofen - SSV Meschede 24:18 (13:8)

männl. E-Jugend: HV Sundern - SSV Meschede 1:33 (0:17)


 
12.11.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner herren

SSV-Herren weiterhin ohne Sieg

SSV Meschede - HVE Villigst-Ergste II 29:34 (12:15)

Durch die Niederlage im Kellerduell rutschte der weiterhin punktlose SSV Meschede auf den letzten Platz ab. Bis zum 10:10 (22.) konnten die Kreisstädter die Partie ausgeglichen gestalten, ehe sich Villigst-Ergste II zunächst absetzen konnte. Meschede ließ sich aber nicht hängen, sondern kämpfte sich nach dem Seitenwechsel noch einmal auf 22:23 heran (46.). In der Schlussphase machten die Gäste aus Schwerte aber alles klar.

SSV: Kleine, Liese; Kortmann (8/4), M. Holterhöfer (7/1), Kovar, S. Nagel (1), Herrgoß (1), Schwonzen (4), S. Thiele (1), Rickert (1), Eckert, Flues (3), Potthöfer (3).


 
22.10.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner herren

SSV Meschede rutscht nach Niederlage auf den vorletzten Tabellenplatz ab

HSG Hohenlimburg III - SSV Meschede 29:22 (8:12)

Durch die Niederlage im Kellerduell rutschte der weiter punktlose SSV Meschede auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Dabei zeigten die Kreisstädter vor allem in der ersten Halbzeit eine gute Leistung und führten nach 40 Minuten mit 17:15. Anschließend gelang dem SSV Meschede aber zehn Minuten lang kein Torerfolg mehr. Hohenlimburg III zog auf 22:17 davon und ließ sich diesen Vorsprung nicht mehr nehmen.

SSV: Kleine, Liese; Schwonzen (1), M. Holterhöfer (5/3), Rickert, Potthöfer (2), O. Santos (5), Kovar (2), Herrgoß (6), Klauke (1).

Quelle: Westfälische Rundschau (www.derwesten.de)


 
14./15.10.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner_jugend

B-Jugend kassiert ärgerliche Niederlage im Derby gegen Ruhrtal

männl. A-Jugend: HVE Villigst-Ergste - SSV Meschede 49:20 (25:8)

SSV: E. Salvey (TW); Wildfang (8), Holtewert (2), Remmel (1), Dias (1), Heutger (6), Kühn (2), Busch.

männl. B-Jugend: SG Ruhrtal - SSV Meschede 23:18 (8:9)

Das darf nicht wahr sein, wieder einmal absolvieren die Mescheder ein starkes Auswärtsspiel bei einem der Ligafavoriten und werden nicht mit Punkten belohnt. Nach einer flotten Anfangsphase der Gastgeber (4:1) nahm der SSV nach etwa zehn Minuten verstärkt das Heft in die Hand. Eine Minute vor der Pausensirene brachte Yannick Santos mit seinem Tor zum 8:9 die Gäste erstmals in Führung. Direkt zu Beginn der zweiten Spielhälfte erhöhte Marvin Dias zum 8:10. Im Anschluss bekam der SSV eine Strafzeit aufgebrummt, die durch die Ruhrtaler zur erneuten Führung (11:10) genutzt wurde. In der Folge hatte der B-Jugend-Jungjahrgang aus Meschede mehr zu tun als ihnen lieb war. Doch mit vereinten Kräften und einem Janne Malik als starken Rückhalt im Tor blieben die Gäste im Spiel (16:15). Leider bremste die verletzungsbedingte Auswechslung von Robin Bause und eine erneute Hinausstellung in der Schlussphase die Ausgleichsbemühungen der Mescheder. Die Kreisstädter versuchten noch einmal alles und kämpften bis zum Ende, jedoch sollte es nicht mehr reichen und so jubelten am Ende die Ruhrtaler. "Ich war trotz der Niederlage mit der Leistung der Jungs sehr zufrieden. Das Spiel hat gezeigt, dass wir diese Saison gut dabei sind und mit den Topteams der Liga mithalten können", sagte SSV-Trainer Oscar Santos.

SSV: Janne Malik (TW), Robin Salvey (TW); Noah Busch (4), Robin Bause (2), Yannick Santos (4), Silas Wischer (3), Marvin Dias (2), Marian Knoppik (2), Ramazan Büyüktekin (1), Maxi Kanefke, Carl Wilbrand, Julius Ewers, Jannis Esser.

männl. D-Jugend: SSV Meschede - Letmather TV 10:22 (7:11)

männl. E-Jugend: SSV Meschede - TV Lössel 26:5 (13:2)


 
15.10.2017 PDF Drucken E-Mail

trenner herren

SSV-Herren trotz guter Leistung ohne Punkt

SSV Meschede - Letmather TV II 9:11 (19:8)

Die Hausherren zeigten gegen den Tabellendritten aus Letmathe einen guten Einsatz wurden jedoch nicht mit Punkten belohnt.

SSV: Kleine, Liese; O. Santos, Kortmann (6/3), M. Holterhöfer (5), Kovar (1), S. Nagel (2), Herrgoß (3), Schwonzen, S. Thiele, Rickert, Klauke (2).


 
« StartZurück1234WeiterEnde »

Seite 1 von 4