Nächsten Spiele

02 Nov 2019
13:30 Uhr -
D-Jugend: VfS Warstein - SSV
03 Nov 2019
12:30 Uhr -
E-Jugend: SG Menden Sauerland Wölfe II - SSV
03 Nov 2019
14:30 Uhr -
C-Jugend: SSV - VfS Warstein
03 Nov 2019
16:30 Uhr -
Herren: SSV - HSG Schwerte-Westhofen II
03 Nov 2019
17:30 Uhr -
A-Jugend: DJK SG Bösperde - SSV
 


A-Jugend mit Remis im ersten Saisonspiel beim Letmather TV

männl. A-Jugend: Letmather TV II - SSV Meschede 17:17 (9:10)

Am ersten Spieltag der Saison hat die A-Jugend des SSV Meschede in einem spannenden Auswärtsspiel ein Remis beim Letmather TV geholt. Der SSV erwischte den besseren Start und ging schnell mit 0:3 in Führung. Bis zur 23. Minute konnten die Mescheder den Letmather TV weiterhin auf Abstand halten (4:9), im Anschluss schlichen sich allerdings mehr und mehr Fehler bei den Gästen ein. Während Letmathe geduldig seine Angriffe ausspielte und immer wieder Lücken in der Mescheder Abwehr riss, agierten der SSV im Angriff teils überhastet und scheiterte mehrfach am LTV-Keeper. Nach einer 4-Tore-Serie der Gastgeber und einem Halbzeitstand von 9:10 war das Spiel wieder völlig offen. Fortan lieferten sich beide Teams ein Spiel auf Augenhöhe. In der 42. Spielminute gingen die Gastgeber beim Spielstand von 13:12 erstmals in Führung und konnten diese sogar ausbauen. Beim 16:13 in der 51. Minute glaubte wohl kaum mehr einer der Zuschauer in der Humpfert-Sporthalle an etwas Zählbares für die Gastmannschaft. Aber die Mescheder gaben nicht auf. Sieben Minuten vor Spielende netzte Marvin Dias zum 16:14 ein, zwei Minuten später erzielte Robin Bause den Anschlusstreffer zum 16:15 und kurz darauf legte Marvin Dias erneut nach und glich zum 16:16 aus. Robin Bause machte 30 Sekunden vor Abpfiff die Aufholjagd perfekt und erzielte den Führungstreffer zum 16:17. Leider konnte im Gegenzug der Ausgleichstreffer der Letmather nicht mehr verhindert werden, sodass der SSV zumindest einen Punkt aus einer letztendlich nicht zufriedenstellenden Partie mitnehmen konnte. Einen großen Anteil an dem Punktgewinn hatte an diesem Tag unser überragender Torhüter Janne Malik mit einer Quote von über 50 Prozent parierter Torwürfe. Im nächsten Spiel am 3. November tritt der SSV Meschede bei der DJK SG Bösperde an.

männl. C-Jugend: SSV Meschede - TV Neheim 25:24

männl. D-Jugend: SSV Meschede - HSG Schwerte-Westhofen III 14:15


Zum Anfang